Aktuelle Grösse: 100%

Mehr Fläche für die Pflege
Nein zu Gewalt gegen Rettende und Helfende
Neustart in die Zukunft
Starkes Düsseldorf – Heimat zum Wohlfühlen

Rede zur Etatplanung 2020 – Fraktionsvorsitzender Rüdiger Gutt – Ratssitzung am 19.12.2019

8. Zukunftsdialog Düsseldorf: Verkehr, Wohnen, Wirtschaft: Mehr Region wagen!
OB Geisel setzt politische Grausamkeiten fort: Nach „Umweltspuren“ nun höhere Parkgebühren
Mobil mit Verantwortung: CDU-Fraktion schlägt Maßnahmenkatalog vor, damit OB Geisel und Verwaltung auf die dritte Umweltspur verzichten
7. „Zukunftsdialog Düsseldorf“ zum Thema „Die Düsseldorfer Oper von morgen – Anforderungen und Herausforderungen“
CDU-Ratsherr Giuseppe Saitta erhält Bundesverdienstkreuz

Meldungen / Presse

Mehr Fläche für die Pflege

19.02.2020 |
Andreas-Paul Stieber

Die CDU-Ratsfraktion will in Düsseldorf die Zahl der Pflegeplätze deutlich erhöhen. Per Antrag im Planungsausschuss am 27. Februar fordert sie von der Stadt ein Konzept: Darin soll die Verwaltung darstellen, wie zusätzliche Flächen für Pflegeheime bereitgestellt werden können. Die Einrichtungen betreiben sollen die Wohlfahrtsverbände. Für die Stadt bestehe kein Erfordernis, selbst in den Pflegemarkt einzusteigen, so die CDU.

Ratsherr...

Mehr »

OB Geisel bewertet Termine wohl wahlkampftaktisch

19.02.2020 |
Rüdiger Gutt

CDU-Fraktionsvorsitzender Rüdiger Gutt zur Begründung von Oberbürgermeister Thomas Geisel, warum der Stadtchef für den Rückflug von London einen Privat-Jet genutzt hat:

„OB Geisels Aussage, er habe den Privat-Jet genommen, weil es ihm unangenehm gewesen sei, sich bei einem Anschlusstermin im Düsseldorfer Schauspielhaus vertreten zu lassen, taugt nicht als Entschuldigung. Der Oberbürgermeister kann sich jederzeit und ohne Gesichtsverlust von seinen stellvertretenden Bürgermeistern offiziell vertreten lassen. Das sieht das Protokoll der Stadt so vor. Sonderbar ist in diesem...

Mehr »

CDU will mehr Hygienespender in städtischen Gebäuden

17.02.2020 |
Andreas-Paul Stieber und Pavle Madzirov

Die CDU-Ratsfraktion möchte die Menschen in der nass-kalten Jahreszeit besser vor Krankheitsübertragungen schützen. Darum beantragt sie in der nächsten Sitzung des Personalausschusses am 5. März, dass städtische Verwaltungsgebäude vermehrt mit Spendern zur Händedesinfektion ausgestattet werden sollen – vor allem in den Eingangs- und Besucherbereichen sowie auf den WCs. Zuvor soll die Stadt eine Bestandsaufnahme machen und Bedarfe ermitteln. Ziel der...

Mehr »

Publikationen