Aktuelle Grösse: 100%

Mobil mit Verantwortung: CDU-Fraktion schlägt Maßnahmenkatalog vor, damit OB Geisel und Verwaltung auf die dritte Umweltspur verzichten
7. „Zukunftsdialog Düsseldorf“ zum Thema „Die Düsseldorfer Oper von morgen – Anforderungen und Herausforderungen“

Mehr als hundert geladene Gäste verfolgten diesmal den Zukunftsdialog. Auf dem Podium diskutierten Bernd Loebe (Intendant Oper Frankfurt), Hans-Georg Lohe (Kulturdezernent), Prof. Christoph Meyer (Generalintendant Deutsche Oper am Rhein), Alexandra Stampler-Brown (Geschäftsführende Direktorin Deutsche Oper am Rhein) und Prof. Dr. Dieter Vogel (Vorsitzender Freundeskreis Deutsche Oper am Rhein). Die Moderation hatte Fraktionschef Rüdiger Gutt. Einen einleitenden Impulsvortrag hielt Bürgermeister Friedrich G. Conzen als Vorsitzender im Kulturausschuss. Fazit des Abends: Wir brauchen ein neues, hochmodernes Opernhaus, das sich räumlich und inhaltlich öffnet. Große Bedeutung hat dabei noch stärker als bisher die Begeisterung von Kindern und Jugendlichen als dem Stammpublikum von morgen.

Girls' Day 2019: Mädchen und junge Frauen erleben Politik bei der CDU-Ratsfraktion

14 Mädchen und junge Frauen im Alter zwischen elf und 14 Jahren besuchten am 28. März 2019 die CDU im Landtag und im Rathaus. Mit dabei waren die CDU-Landtagsabgeordnete Angela Erwin und die CDU-Ratsfrau Sabine Schmidt. Auf dem Programm standen spannende Einblicke in die landtags- und kommunalpolitische Arbeit sowie ein Planspiel zum Rat. Für alle Besucherinnen war es ein schönes Erlebnis.

Wachsende Stadt im Wandel
Der Düsseldorf-Plan: Lebensqualität sichern – Lebenszufriedenheit verbessern

Rede zur Etatplanung 2019 – Fraktionsvorsitzender Rüdiger Gutt – Ratssitzung am 13.12.2018

Mehr ...

 

Friedrich G. Conzen
Zukunft der Oper: CDU und Ampel finden Kompromiss
Unbesetzte Stellen: CDU will Haushalts-Offensive für OSD
6. Zukunftsdialog Düsseldorf: Die neue Mobilität in Düsseldorf. Seitwärts? Rückwärts? Vorwärts!

v. l.: Rüdiger Gutt, Dr. Tassilo Wanner, Prof. Dr. Ulrike Reutter, Andreas Hartnigk, Hildegard Müller und Thomas Jarzombek

CDU-Ratsherr Giuseppe Saitta erhält Bundesverdienstkreuz

Meldungen / Presse

OB Geisel soll Versuch mit „Umweltspuren“ sofort abbrechen

16.10.2019 |
Rüdiger Gutt und Andreas Hartnigk

Die CDU-Ratsfraktion sieht auch in der dritten „Umweltspur“ einen schwerwiegenden Eingriff in den Verkehrsfluss zu Lasten von Anwohnern, Pendlern und der Luftqualität. Oberbürgermeister Thomas Geisel und eine rot-rot-grüne Mehrheit zwängen den Menschen einen Feldversuch mit Chaos, Staus und Stress auf. Statt alternative Verkehrsangebote zu stärken, hätten sich die Verantwortlichen einem Feldzug gegen das Auto verschrieben, kritisiert die CDU. Sie fordert OB Geisel auf, das Experiment mit den „Umweltspuren“ unverzüglich abzubrechen.

Stau-Spuren schaden Klima und Wirtschaft...

Mehr »

CDU kämpft für Glyphosat-Stopp

10.10.2019 |
André Simon

Die CDU-Ratsfraktion will die Menschen in Düsseldorf vor dem umstrittenen Pflanzengift Glyphosat schützen. Daher fordert sie von der Deutschen Bahn, den Einsatz des Unkrautvernichters auf Gleisen im Stadtgebiet zu stoppen. Die Bahn solle auf alternative Stoffe umstellen, die keine Gefahr seien für die Anwohnerinnen und Anwohner an den Trassen und das Grundwasser, betont die CDU. Anlass der aktuellen Diskussion ist eine Anfrage der Union heute im...

Mehr »

CDU nimmt Verwaltung vor Geisel-Kritik in Schutz

01.10.2019 |
Rüdiger Gutt

Die CDU-Ratsfraktion findet die scharfe Kritik von Oberbürgermeister Thomas Geisel an seiner eigenen Verwaltung wegen der Steine-Aktion unter der Rheinkniebrücke „stillos und unangebracht“. Der OB rücke in aller Öffentlichkeit von seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ab und setze sie öffentlichem Unmut aus. Das sei ein ungeheuerlicher Vorgang. Geisel verstoße damit als Dienstherr gegen die Fürsorgepflicht gegenüber seiner Belegschaft, so die CDU.

„Die Führungsqualität eines Vorgesetzten erkennt man daran, wie er mit seinen Beschäftigten umgeht“, sagt Fraktionsvorsitzender...

Mehr »

Publikationen