Umwelt, Energie, Klima- und Naturschutz

Aktuelle Grösse: 100%

Umwelt, Energie, Klima- und Naturschutz

Umwelt, Energie, Klima- und Naturschutz

Die CDU-Ratsfraktion tritt dafür ein, den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen mit der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung in Einklang zu bringen. Wir alle sind in der Verantwortung, unsere Natur und Umwelt für nachfolgende Generationen zu erhalten.

Wir setzen uns für die weitere Reduzierung der schädlichen Treibhausgase ein und verwirklichen das Klimaschutzprogramm der Landeshauptstadt. Auf dem Weg zur klimaneutralen Stadt im Jahr 2050 sparen wir weiterhin Energie ein, optimieren die Energieeffizienz und nutzen verstärkt erneuerbare Energien. Wir befürworten die Erarbeitung ergänzender Klimaschutzmaßnahmen. Wie schon in den vergangenen Jahren werden wir die rechtlichen Vorgaben nicht nur einhalten, sondern sogar übertreffen.

Pressemitteilungen

Grüne knicken ein aus Angst vor Wählerzorn

27.11.2019 |
Andreas Hartnigk

Statement von CDU-Ratsherrn Andreas Hartnigk, Vizevorsitzender im Verkehrsausschuss, zum politischen Umgang der Grünen-Ratsfraktion mit der morgen im Rat beantragten Abschaffung aller Düsseldorfer „Umweltspuren“ bzw. der dritten „Umweltspur“:

„Nach fünfeinhalb Wochen Schweigen wagen sich die Grünen jetzt aus der Deckung: Sie sind vor dem Riesenärger über die Stauspuren eingeknickt. Denn nächstes Jahr sind bekanntlich Wahlen – und der Zorn der Wähler ist groß. Umso durchsichtiger die Taktik der selbsternannten Klimaretter: ‚Wir waren es nicht. Der OB ist schuld, und nun...

Mehr »

OB Geisel setzt politische Grausamkeiten fort: Nach „Umweltspuren“ nun höhere Parkgebühren

19.11.2019 |
Andreas Hartnigk

Die CDU-Ratsfraktion läuft Sturm gegen den jüngsten Vorstoß von Oberbürgermeister Thomas Geisel zur Verteuerung der Parkgebühren. Geisels erbitterter Kampf gegen das Auto nehme nun groteske Züge an, so die CDU. Autofahrende sollen mit aller Macht zum Aufgeben gezwungen werden. „Umweltspuren“, erhöhte Parkpreise und womöglich noch eine City-Maut seien ein Anschlag auf das städtische Leben in Düsseldorf. „OB Geisel will eine tote Stadt“, warnt die Union.

„Herr Geisel veranstaltet einen Marathon politischer Grausamkeiten, statt eine sozial verträgliche Verkehrswende einzuleiten und...

Mehr »

CDU mahnt OB Geisel zur Einhaltung von Beschlüssen zur Verkehrswende

14.11.2019 |
Andreas Hartnigk

Die CDU-Ratsfraktion fordert von Oberbürgermeister Thomas Geisel und seiner Verwaltung, dass die Beschlüsse für eine klimapositive Mobilität unverändert eingehalten werden. Gemeint sind eine Reihe von Verkehrsmaßnahmen, die auf Druck der CDU vom Verkehrsausschuss einstimmig abgesegnet wurden. Das Maßnahmenpaket der Union war ursprünglich dafür gedacht gewesen, die Einrichtung der „Umweltspuren“ durch bessere Alternativen zu verhindern. Mit Stimmenmehrheit von SPD, Grünen, FDP und Linken wurden die Sonderspuren am Ende dennoch beschlossen, zugleich aber auch die Vorschläge der CDU.

...

Mehr »

Anfragen und Anträge