Aktuelle Grösse: 100%

Tourismus

Tourismus

Düsseldorf ist im Wettbewerb der touristischen Ziele in Deutschland, Europa und der Welt optimal positioniert. Jahr für Jahr kommen mehr Menschen in unsere Stadt. 

So stieg nicht nur die Zahl der Tagesgäste auf zuletzt mehr als 61 Millionen pro Jahr. Auch die Zahl der Übernachtungen überschritt 2012 zum ersten Mal die 4-Millionen-Grenze. Für 2013 wird mit einer weiter steigenden Entwicklung gerechnet. Über 40 Prozent der Gäste kommen aus dem europäischen Ausland oder aus Übersee.

Diese Entwicklung wird auch durch die neue Dachmarkenkampagne des "smiling :D" weiter unterstützt, die für das sympatische und weltoffene Düsseldorf steht.

Pressemitteilungen

CDU stimmt für Olympia-Bewerbung

11.10.2018 |
Dr. Alexander Fils

Die CDU-Ratsfraktion unterstützt die Stadt Düsseldorf bei der Vorbereitung der Olympia-Bewerbung der Rhein-Ruhr-Region für 2032. Wichtig ist für die CDU, dass eine Bürgerbefragung in den 14 teilnehmenden NRW-Städten stattfindet. Die Union sieht Olympia als Chance für Deutschland, sich als weltoffenes und geschichtsbewusstes Land zu zeigen. Zudem werde Düsseldorf als Austragungsort städtebaulich, verkehrlich und beim Hotel-Angebot erstklassig dastehen.

Genug Hotelbetten
Ratsherr Dr. Alexander Fils, Vorsitzender im Planungsausschuss, stellt die touristischen...

Mehr »

CDU will Expertenrunde für neue Oper

11.09.2018 |
Rüdiger Gutt und Friedrich G. Conzen

Im Rahmen einer internationalen Fachtagung soll über die Zukunft der Düsseldorfer Oper beraten werden. Eines der Ziele des Symposiums: die Klärung der Frage nach einem Neubau des Opernhauses am bisherigen Standort Heinrich-Heine-Allee. Zur Vorbereitung der Tagung soll die Verwaltung mit der Deutschen Oper am Rhein ein Konzept erarbeiten. So sieht es ein Antrag der CDU-Fraktion für die kommende Ratssitzung vor. Damit will die CDU für...

Mehr »

Ed-Sheeran-Streit: Schallende Ohrfeige für OB Geisel

29.06.2018 |
Rüdiger Gutt

Nachdem Ed Sheeran nun an zwei Abenden in der Schalker Veltins-Arena spielen wird, sieht sich die CDU-Ratsfraktion in ihrem Eintreten für die Esprit-Arena in der Debatte der letzten Wochen bestätigt. Zudem entpuppe sich die bisherige Drohkulisse gegenüber der Politik zugunsten des Messeparkplatzes als überzogen, so die Union. Für Oberbürgermeister Geisel sei das Umschwenken des Tourneeveranstalters auf Gelsenkirchen als schallende Ohrfeige zu werten.

„Wir als CDU haben immer gesagt: Ed Sheeran soll in der Düsseldorfer Esprit-Arena auftreten“, betont Fraktionschef Rüdiger Gutt. „Zu...

Mehr »

Anfragen und Anträge