Frauen, Gleichstellung und Emanzipation

Aktuelle Grösse: 100%

Frauen, Gleichstellung und Emanzipation

Frauen, Gleichstellung und Emanzipation

Eine lebenswerte Gesellschaft braucht ein gleichberechtigtes Miteinander von Frauen und Männern. Gesellschaftliche Weiterentwicklung und die Gleichstellung der Geschlechter gehören für die CDU-Ratsfraktion zusammen. Mit der Umsetzung des Chancengleichheitsplans sorgen wir für berufliche Gleichberechtigung in der Verwaltung.  

Insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist eine wesentliche Voraussetzung für eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern am Erwerbsleben und stellt Berufstätige vor besondere Herausforderungen. Durch den starken Ausbau von Leistungen und Angeboten zur Kinderbetreuung ermöglichen wir es in der Familienstadt Düsseldorf deshalb Frauen und Männern gleichermaßen weiterhin im Beruf erfolgreich zu sein.

Pressemitteilungen

Volle Frauenhäuser: CDU für Nutzung von Hotels

25.03.2020 |
Andreas Auler und Sabine Schmidt

Die CDU-Ratsfraktion sorgt sich um die Situation in den beiden Düsseldorfer Frauenhäusern. Schon vor Ausbruch der Corona-Krise seien die Schutzunterkünfte voll belegt gewesen und hätten Zufluchtsuchende abweisen müssen. Nun drohe wegen der Ausgangssperren eine Zunahme häuslicher Gewalt, was zur weiteren Überlastung der Häuser führe, fürchtet die CDU. Als Lösung schlägt sie vor, leere Hotels für die Unterbringung von Betroffenen zu nutzen.

„Die Stadt sollte jetzt überlegen, wie der Mangel an Plätzen in den Frauenhäusern kurzfristig aufgefangen werden kann“, sagt Ratsfrau Sabine...

Mehr »

CDU fordert Planungsstopp für „Haus der Kulturen“

04.02.2020 |
Pavle Madzirov

Die CDU-Ratsfraktion sieht die Pläne von SPD, Grünen und FDP für ein „Haus der Kulturen“ in Mörsenbroich doppelt gescheitert. Grund ist einmal ein vom NRW-Heimatministerium abgelehnter Antrag auf Fördermittel. Zum zweiten fehlt bislang ein politischer Beschluss zum Auszug des Jungen Schauspielhauses aus der Münsterstraße. Dort soll das „Haus der Kulturen“ nach dem Willen der Ampel einziehen. Die CDU verlangt daher einen sofortigen Planungsstopp. Im Rat am Donnerstag stellt sie eine...

Mehr »

CDU bittet um Anmeldung zum Girls‘ Day in der Fraktionsgeschäftsstelle

27.01.2020 |
Sabine Schmidt

Die CDU-Ratsfraktion veranstaltet am 26. März 2020 wieder einen Zukunftstag für Mädchen und junge Frauen im Alter zwischen zwölf und 16 Jahren. Bei diesem „Girls‘ Day“ erfahren die weiblichen Gäste, wie Politik im Düsseldorfer Rathaus und auch im Landtag gemacht wird. Höhepunkt wird der Besuch einer Ratssitzung sein. Vorgesehen sind zudem ein Gespräch mit der CDU-Landtagsabgeordneten Angela Erwin, eine Rathausbesichtigung und ein spannendes Planspiel zur Kommunalpolitik.

„Wir wollen das Interesse von jüngeren Frauen an politischem Engagement wecken. Denn sie sind in diesem...

Mehr »

Anfragen und Anträge

Anfrage: Wie steht es um die Kampagne „Luisa ist hier!“?

17.03.2020 | Sabine Schmidt

Anfrage: Wie ist der aktuelle Stand der Kampagne „Luisa ist hier!“ mit Blick auf die Beteiligung gastronomischer Betriebe in Düsseldorf und die Ausdehnung auf Großveranstaltungen, und woran liegt es, dass seit November 2018 möglicherweise nicht mehr Teilnehmende gewonnen werden konnten? 

Mehr »

Anfrage: Aus für Regenbogen-Zebrastreifen?

28.01.2020 | Sabine Schmidt

Anfrage: Wie wirkt sich die oben zitierte Aussage der Verkehrsverwaltung auf die Umsetzung des beschlossenen Prüfantrags aus dem Gleichstellungsausschuss zur dauerhaften Einrichtung eines Zebrastreifens in Regenbogenfarben in Düsseldorf aus?

Mehr »