CDU-Forderung: Zwei zusätzliche Testzentren

CDU-Forderung: Zwei zusätzliche Testzentren
24.03.2020
Andreas-Paul Stieber

Die CDU-Ratsfraktion spricht sich für zwei weitere städtische Diagnosezentren in Düsseldorf aus. Damit will sie in Zeiten der Krise für mehr Bürgerservice sorgen.

Ratsherr Andreas-Paul Stieber, Vorsitzender im Gesundheitsausschuss: „Düsseldorf braucht dringend zwei zusätzliche Testzentren für Corona-Verdachtsfälle. Als Standorte schlagen wir den Düsseldorfer Norden und das Linksrheinische vor.“ Die Stadt solle dort neue Diagnose-Punkte schaffen, um Arztpraxen und Krankenhäuser zu entlasten. „Wir als CDU legen Wert darauf, dass das Stadtgebiet optimal abgedeckt ist. Wegen der Einschränkungen im Bus- und Bahnverkehr müssen die Zentren nah bei den Menschen und gut erreichbar sein.“