CDU will breites virtuelles Kulturangebot

Aktuelle Grösse: 100%

CDU will breites virtuelles Kulturangebot

Pavle Madzirov
Pavle Madzirov: „Gut wäre, wenn die Düsseldorfer Kulturhäuser die digitale Vermittlung ausbauen.“
24.03.2020 |
Pavle Madzirov

Ratsherr Pavle Madzirov, Mitglied im Kulturausschuss: „Ein Teil der Düsseldorfer Kulturhäuser geht momentan verstärkt ins Internet, um digitale Besuche zu ermöglichen. Die CDU begrüßt ausdrücklich, dass da gerade schon viel passiert.“ So habe etwa das Schauspielhaus einen Blog mit Videos, Fotos und Texten eingerichtet. Die Tonhalle verschicke Video-Botschaften von Mitgliedern der Düsseldorfer Symphoniker. Zudem sei ein Konzert-Mitschnitt abrufbar.

„Damit bleibt der wichtige Kontakt zum Publikum bestehen. Wir hoffen, dass noch mehr Kulturinstitute, Museen und Sammlungen diesen Schritt machen“, betont Madzirov. Für die Zeit nach Corona regt der CDU-Politiker an: „Aquazoo, Kunstpalast und auch die Spezialmuseen sollten im Netz noch sichtbarer werden. Gut wäre, wenn sie perspektivisch ihre technischen und medialen Möglichkeiten gezielt weiterentwickeln und die digitale Kulturvermittlung ausbauen.“ Neue Ideen für die Zukunft seien gefragt. „Vor allem auch mehr Anwendungen von Augmented und Virtual Reality.“