CDU bittet um Anmeldung zum Girls‘ Day in der Fraktionsgeschäftsstelle

Aktuelle Grösse: 100%

CDU bittet um Anmeldung zum Girls‘ Day in der Fraktionsgeschäftsstelle

27.01.2020 |
Sabine Schmidt

Die CDU-Ratsfraktion veranstaltet am 26. März 2020 wieder einen Zukunftstag für Mädchen und junge Frauen im Alter zwischen zwölf und 16 Jahren. Bei diesem „Girls‘ Day“ erfahren die weiblichen Gäste, wie Politik im Düsseldorfer Rathaus und auch im Landtag gemacht wird. Höhepunkt wird der Besuch einer Ratssitzung sein. Vorgesehen sind zudem ein Gespräch mit der CDU-Landtagsabgeordneten Angela Erwin, eine Rathausbesichtigung und ein spannendes Planspiel zur Kommunalpolitik.

„Wir wollen das Interesse von jüngeren Frauen an politischem Engagement wecken. Denn sie sind in diesem wichtigen Bereich noch zu wenig vertreten“, betont CDU-Ratsfrau Sabine Schmidt, Vizevorsitzende im Gleichstellungsausschuss. Der „Girls‘ Day“ bei der CDU-Fraktion sei eine Art Kennenlern-Tag. „Die weiblichen Gäste sprechen mit Mandatsträgerinnen über deren Arbeit und erleben sogar eine Ratssitzung live mit. Davon sollen sie mitnehmen: Jede Einzelne ist willkommen, sich mit ihren Interessen und ihrem Können einzubringen. Gerade die Kommunalpolitik muss weiblicher werden“, so Schmidt.

Anmeldung erforderlich
Schülerinnen, die bei dem Aktionstag mitmachen, haben schulfrei. „Wir bitten zeitnah um Anmeldung: Wer zur Düsseldorfer CDU-Ratsfraktion möchte, schickt einfach eine Mail an cdu.ratsfraktion@duesseldorf.de oder ruft an unter 0211 89-93168. Beginn ist am 26. März morgens um 8:15 Uhr. Der Tag endet gegen 17:00 Uhr. Wir freuen uns sehr auf die jungen Besucherinnen“, sagt Schmidt.