Antrag: Verbesserung des Hitzeschutzes auf Düsseldorfer Kinderspielplätzen

Aktuelle Grösse: 100%

Antrag: Verbesserung des Hitzeschutzes auf Düsseldorfer Kinderspielplätzen

30.08.2019 | Rüdiger Gutt

Die Düsseldorfer Kinderspielplätze erfreuen sich gerade in der Sommerzeit einer wachsenden Beliebtheit bei Kindern und ihren Eltern. Allerdings sind viele Kinder trotz ausreichendem Hautschutz durch Sonnencremes oder Kleidung einer starken Strahlung ausgesetzt, was wegen geringerer Schädeldicke und bei dünnerem Haar schneller zu einem Sonnenstich oder gar Hitzeschlag führen kann.

Um den mit dem Klimawandel verbundenen erhöhten Risiken von Sonneneinstrahlung zu begegnen, fordert die CDU-Ratsfraktion den stadtweiten Einsatz von geeigneten Hitzeschutzeinrichtungen (z. B. Sonnensegeln) auf städtischen Spielplätzen, wenn dies geboten und realisierbar ist. Wir wollen dadurch einen Beitrag zu besserer Lebensqualität und mehr Lebenszufriedenheit in Düsseldorf leisten, damit sich auch Familien mit Kindern hier jederzeit wohlfühlen können.

Antrag:

Die Verwaltung wird beauftragt, zu prüfen,

  1. an welchen Standorten von städtischen Kinderspielplätzen eine Verbesserung des Hitzeschutzes erforderlich und machbar ist;  
  2. wie auf den unter Nr. 1 identifizierten Kinderspielplätzen Maßnahmen zum Hitzeschutz kurz- bis mittelfristig umgesetzt werden können;  
  3. mit welchen Kosten die Durchführung der erarbeiteten Maßnahmen verbunden wäre;
  4. wie bei künftigen Neuplanungen von Kinderspielplätzen ein effektiver Hitzeschutz von Beginn an mit eingeplant werden kann.