Anfrage: Wann kommt das beauftragte Entwicklungskonzept für die städtische Clara-Schumann-Musikschule?

Aktuelle Grösse: 100%

Anfrage: Wann kommt das beauftragte Entwicklungskonzept für die städtische Clara-Schumann-Musikschule?

Marcus Münter
05.09.2019 |
Marcus Münter

In der Ratssitzung am 14. Juni 2018 wurde mit der Mehrheit der Stimmen der Ampelfraktionen deren Antrag beschlossen, wonach „dem Schul- und dem Kulturausschuss in ihren ersten Sitzungen nach der Sommerpause [2018] ein Entwicklungskonzept für die Clara-Schumann-Musikschule vorzulegen“ sei.[1]

Am 22. November 2018 legte die Verwaltung dem Kulturausschuss einen Zwischenbericht zum Entwicklungskonzept vor.[2]

Auf Nachfrage kündigte Oberbürgermeister Thomas Geisel in der Ratssitzung am
23. Mai 2019 an, nach der diesjährigen Sommerpause gebe es eine Vorlage zu diesem Konzept. „Die Zielsetzung ist: Wir sehen uns in der Pflicht. […] Selbstverständlich macht man das nicht über den Kopf des neuen Leiters oder der neuen Leiterin, aber dass hier Eile geboten ist, das hat […] die Diskussion deutlich gezeigt [.] […] Da muss jetzt ein bisschen Dampf im Kessel sein.“ Das Konzept werde mit der neuen Leitung der Musikschule erarbeitet.[3]

Am 4. Juli 2019 stimmte der Rat der Einstellung der neuen Leitung zu.




[1] VL 01/ 134/2018.

[2] VL 41/ 156/ 2018.

[3] Niederschrift über die Sitzung des Rates am 23.05.2019 – öffentlicher Teil – Sitzung 5/2019, S. 85 ff.

 

Anfrage:

Wann genau wird das beauftragte Entwicklungskonzept für die städtische Musikschule welchen Gremien vorgelegt?

Marcus Münter