Aktuelle Grösse: 100%

Anfrage: Planungen für KAP1

28.11.2019 | Rüdiger Gutt

In Sachen KAP1 und insbesondere zur Anschaffung von Ausstattungsgegenständen für den Betrieb der städtischen Einheiten sowie zum Einbau eines Theaters samt Funktionsflächen für das Forum Freies Theater hat der Rat bislang vier Beschlüsse gefasst.[1]

Der jüngste Beschluss (KUA/003/2019) vom 19. September 2019 umfasst Erweiterungen der Ausstattung (u. a. zusätzlichen Bibliothekraum für das Theatermuseum im 1. OG, Einbau eines Fettabscheiders, Erhöhung der Belastbarkeit des Estrichs im FFT) und ergänzende Maßnahmen (u. a. für Präsentationsmedien und die Außendarstellung). Vorgesehen sei dabei auch Kunst am Bau. Eine entsprechende Erörterung mit der Kunstkommission finde derzeit statt.

Überdies kündigt die Verwaltung eine Beschlussvorlage zur „Ausstattung der Präsentationsfläche des Theatermuseums im 3. OG“ an.


[1] 001/ 24/2017: Ausführungs- und Finanzierungsbeschluss: Anmietung von Flächen im Gebäude Konrad-Adenauer-Platz 1 – Verlagerung der Zentralbibliothek, des Schulverwaltungsamts sowie von Depot- und Büroflächen/Anschaffung von Nutzerausstattung/Einbau eines Theaters;
01/ 144/2017: Änderungsantrag von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP;
41/ 60/2018-1: Ausführungs- und Finanzierungsbeschluss: Anschaffung der für den Betrieb der städtischen Einheiten im Gebäude Konrad-Adenauer-Platz 1 […] erforderlichen Ausstattungsgegenstände und Einbau eines Theaters mit erforderlichen Funktionsflächen (Probebühnen, Werkstatt, Lager, Büro) im KAP1 für zukünftige Untervermietung an das Forum Freies Theater e. V.; KUA/003/2019: Änderungsbeschluss zu 41/ 60/2018-1 wegen Mehrkosten.

 

Anfrage:
  1. Werden alle beschlossenen Planungen für das KAP 1 umgesetzt, oder sind Änderungen vorgesehen, die der Politik noch nicht bekannt sind?
  2. Wann legt die Verwaltung den zuständigen Gremien die ausstehende Beschlussvorlage zum Theatermuseum vor?
  3. Wie ist der aktuelle Sachstand bei der Realisierung von Kunst am Bau im KAP1?