Anfrage: Neues Honorierungssystem für ausbildende Erzieherinnen und Erzieher

Aktuelle Grösse: 100%

Anfrage: Neues Honorierungssystem für ausbildende Erzieherinnen und Erzieher

03.12.2019 | Florian Tussing

Die CDU hatte in der Haushaltssitzung des Ausschusses am 13. November 2018 die Idee eingebracht, ein Förder- und Anreizsystem für Erzieherinnen und Erzieher zu schaffen. Neben finanziellen Anreizen für die Auszubildenden und diejenigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Nachwuchskräfte betreuen, sollen auch die Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebote ausgebaut werden.  

Das Düsseldorfer Jugendamt steht vor dem großen Problem, zeitgleich mit der Schaffung vieler neuer Kindergartenplätze zusätzliches pädagogisches Personal einstellen zu müssen. Der akute Mangel an Fachkräften hat den Jugendhilfeausschuss dazu bewogen, dem genannten CDU-Vorschlag einstimmig zu folgen. 

In der März-Sitzung des Jugendhilfeausschusses hatte die Verwaltung letztmalig zum Nachwuchs-Förderkonzept vorgetragen. Zudem hatte sie in Aussicht gestellt, dass ein neues gesamtstädtisches Honorierungssystem, das auch die ausbildenden Erzieherinnen und Erzieher einbezieht, ab September 2019 umgesetzt wird.

Offensichtlich konnte das zuständige Hauptamt die eigenen Zielvorgaben nicht einhalten: Immer noch warten die betroffenen Ausbilderinnen und Ausbildern des Jugendamts auf eine finanzielle Anerkennung ihres zusätzlichen Engagements.

Vor dem Hintergrund der Haushaltsplanung für 2020 möchte die CDU-Ratsfraktion wissen, wann die neue Regelung in Kraft tritt und in welcher Höhe Etatmittel eingeplant werden müssen.

Daher bitte ich Sie im Namen unserer Fraktion, nachfolgende Anfrage auf die Tagesordnung der Sitzung zu setzen und den Ausschuss über die Aktivitäten der Verwaltung zu informieren.

Anfrage:
  1. Warum erfolgte die Umsetzung des angepassten Honorarsystems nicht wie geplant zum 1. September 2019, und ab wann werden die ausbildendenden Erzieherinnen und Erzieher die neue Zulage erhalten?
  2. Unter welchen Voraussetzungen wird den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Jugendamts künftig eine Ausbilder/innen-Zulage gezahlt?
  3. Wie viel Geld ist im Haushaltsplan-Entwurf 2020 ff. für das neue Honorarsystem für ausbildendende Erzieherinnen und Erzieher vorgesehen, und mit welcher durchschnittlichen Zulagenzahlung kalkuliert die Verwaltung?