Anfrage: Entwicklung der Übernachtungszahlen und Umsätze in Beherbergungsbetrieben in Corona-Zeiten

Anfrage: Entwicklung der Übernachtungszahlen und Umsätze in Beherbergungsbetrieben in Corona-Zeiten
Breidenbacher Hof
Sitzung am 15.09.2020
Klaus Mauersberger

In den Jahren von 2015 bis 2018 verzeichneten die Düsseldorfer Hotels und Pensionen einen jährlichen Zuwachs bei den Gäste-Ankünften zwischen 3,1 Prozent (2016) und 6,4 Prozent (2017).1 Auch die Zahl der Übernachtungen ist in der jüngeren Vergangenheit fortlaufend gestiegen und lag zuletzt bei rund fünf Millionen im Jahr 2019.2

Mit dem durch das Corona-Virus bedingten Lockdown des öffentlichen Lebens und der Wirtschaft fielen für einige Zeit beinahe alle Buchungen in den Düsseldorfer Beherber-gungsbetrieben weg. Erst durch die schrittweisen Lockerungen haben sich hier leichte Verbesserungen eingestellt.

Der CDU-Ratsfraktion liegt die bestmögliche wirtschaftliche Entwicklung der Düsseldorfer Hotels und Pensionen sehr am Herzen. Wir wollen uns deshalb über den tatsächlichen Umfang der Übernachtungen in den ersten acht Monaten dieses Jahres und den damit verbundenen Umsätzen im Hotellerie-Bereich informieren.

Vor diesem Hintergrund bitte ich Sie im Namen unserer Fraktion, nachfolgende Anfrage auf die Tagesordnung der Sitzung zu setzen und von der Verwaltung bzw. Düsseldorf Tourismus beantworten zu lassen.

 

1Vgl. IT NRW (2020), Angebot der Landesdatenbank NRW (abgerufen am 17. August 2020).

2Schriftliche Angabe der Düsseldorf Tourismus GmbH vom 17. August 2020.

Anfrage:
  1. Wie haben sich die Übernachtungszahlen in Düsseldorfer Beherbergungsbetrieben in den ersten acht Monaten des Jahres 2020 im Vergleich zu den Jahren 2018 und 2019 entwickelt (bitte monatsweise Aufstellung, getrennt nach Betriebsgrößenklassen)?
  2. Wie haben sich die Umsätze in Düsseldorfer Beherbergungsbetrieben in den ersten acht Monaten des Jahres 2020 im Vergleich zu den Jahren 2018 und 2019 entwickelt (bitte monatsweise Aufstellung, getrennt nach Betriebsgrößenklassen)?
  3. Wie haben sich die Beschäftigtenzahlen in Düsseldorfer Beherbergungsbetrieben in den ersten acht Monaten des Jahres 2020 im Vergleich zu den Jahren 2018 und 2019 entwickelt, und für wie viel Personal wurde Kurzarbeitergeld bei der Agentur für Arbeit beantragt (bitte monatsweise Aufstellung, getrennt nach Betriebsgrößenklassen)?