Änderungsantrag zum Haushaltsplan-Entwurf 2020: Ausbau des Hitzeschutzes auf Kinderspielplätzen

Aktuelle Grösse: 100%

Änderungsantrag zum Haushaltsplan-Entwurf 2020: Ausbau des Hitzeschutzes auf Kinderspielplätzen

15.11.2019 | Rüdiger Gutt

Die Düsseldorfer Kinderspielplätze stellen gerade in der Sommerzeit einen beliebten Anlaufpunkt für Kinder und ihre Eltern dar. Allerdings sind viele Kinder trotz ausreichendem Hautschutz durch Sonnencremes oder Kleidung einer starken Sonneneinstrahlung ausgesetzt, was wegen geringerer Schädeldicke und bei dünnerem Haar schneller zu einem Sonnenstich oder gar Hitzeschlag führen kann.

Um den mit dem Klimawandel verbundenen erhöhten Risiken von Sonneneinstrahlung zu begegnen, fordert die CDU-Ratsfraktion den Einsatz von geeigneten Hitzeschutzeinrichtungen (z. B. Pergolen, Sonnensegel, Pflanzen) auf städtischen Spielplätzen, wenn dies geboten und realisierbar ist. Wir wollen dadurch einen Beitrag zu besserer Lebensqualität und mehr Lebenszufriedenheit in Düsseldorf leisten, damit sich auch Familien mit Kindern hier jederzeit wohlfühlen können.

Vor diesem Hintergrund bitte ich Sie im Namen unserer Fraktion, folgenden Änderungsantrag zum Haushaltsplan-Entwurf 2020 auf die Tagesordnung der Sitzung zu setzen und zur Abstimmung zu bringen.

Antrag:

Der Ausschuss für öffentliche Einrichtungen beschließt, im

Produkt                     5555102

Konto:                       78310000

Maßnahme:               701320011

für das Haushaltsjahr 2020 den Ansatz um 500.000 Euro für den Hitzeschutz auf Kinderspielplätzen zu erhöhen.