Düsseldorf – die Stadt der Familien

Aktuelle Grösse: 100%

Düsseldorf – die Stadt der Familien

Düsseldorf ist eine kinder- und familienfreundliche Stadt. Die CDU wird weiterhin alles tun, damit Düsseldorf für Familien attraktiv bleibt. Kinder, Eltern und Großeltern – alle Generationen sollen sich in Düsseldorf wohlfühlen. Arbeiten, Wohnen, Bildung und Betreuung bleiben auch in den kommenden Jahren Schwerpunkte unserer Politik.

Die CDU ist die Familienpartei. Sie betreibt eine weitsichtige Politik für die Kinder und Jugendlichen von heute und sichert Lebensqualität und Wohlstand der Generationen von morgen. Wir räumen bei allen kommunalen Aufgaben und Entscheidungen den Interessen von Familien einen besonderen Stellenwert ein.

Die CDU steht für eine Bildungspolitik, die allen Kindern und Jugendlichen bestmögliche Chancen im Leben bietet.

Die CDU ist Garant für ein breit gefächertes, bedarfsorientiertes und vor allem hochwertiges Angebot der Kinderbetreuung in den Tageseinrichtungen und in der Tagespflege. Auch den Ausbau stellen wir sicher. Das schließt die Förderung betrieblicher Kindergärten ein. Wir stehen dafür ein, dass die Kindergartenplätze für alle Kinder ab drei Jahren bis zum Schuleintritt beitragsfrei bleiben und zu 100 Prozent gesichert sind.

Die CDU baut die Betreuung für die unter Dreijährigen bedarfsorientiert aus. Mittelfristig wird für 60 Prozent aller Kinder in diesem Alter ein Betreuungsplatz bereitstehen. Das umfasst auch flexible Öffnungszeiten und die Sicherung der Übermittag-Betreuung. Tages(groß)mütter und -väter verstärken das Betreuungsangebot. Düsseldorf wird seiner bundesweiten Vorreiterrolle als Familienstadt gerecht bleiben. Wir unterstützen die Umsetzung der Strategie- und Zielvereinbarungen zum Audit „Familiengerechte Kommune“, mit dem die Landeshauptstadt zum zweiten Mal für ihre zielgerichtete Familienpolitik vor Ort ausgezeichnet wird.

Die CDU macht eine Familienpolitik, die den unterschiedlichen Lebenssituationen und -planungen Rechnung trägt. Wichtig ist uns die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Eine Entscheidung für Kinder muss mit ausreichenden Angeboten in der Kinderbildung und -betreuung begleitet werden.

Konsequent tritt die CDU dafür ein, dass Kindertagesstätten und Jugendfreizeiteinrichtungen die zeitgemäßen Anforderungen durch die Qualität der Arbeit, durch ihre Angebote und Öffnungszeiten erfüllen.

Die CDU befürwortet die Weiterentwicklung von Familienkarte und Düssel-Pass. Vergünstigte Angebote helfen, das familienfreundliche Image Düsseldorfs weiter zu verbessern und die Attraktivität der Stadt für Familien zu steigern.
Die CDU wird die Grundsteuer auf niedrigem Niveau halten. So werden Mieten und Eigenheime familienfreundlich gefördert.

Die CDU verbessert das Wohnumfeld für Familien. Die überwiegende Anzahl der 450 städtischen Kinderspielplätze hat bereits eine intakte kind- und jugendgerechte Ausstattung erhalten. Der Masterplan Kinderspielplätze wird konsequent fortgesetzt, die Qualität unserer Spielplätze dauerhaft gesichert und weiterentwickelt. Wir begrüßen und unterstützen ehrenamtliche Patenschaften für Kinderspielplätze.

Der CDU liegt der Wildpark als beliebtes Naherholungsziel für Familien besonders am Herzen. Wir wollen Park und Gehege attraktiver gestalten. Mit dem Neubau einer Waldschule wird das umweltpädagogische Angebot für Kindergärten und Schulen erweitert.

Die CDU fördert die kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen, z. B. durch die „SingPause“. Unser Ziel ist es, die vielfältigen Angebote weiterzuentwickeln.

Die CDU unterstützt die erfolgreichen Ferienfreizeiten. Dank unserer Politik sind die Düsselferien jetzt in allen Schulferien zu buchen. Dafür müssen diese Angebote ausgebaut werden – auch in den Kindertageseinrichtungen. Eine finanzielle Förderung durch die Landeshauptstadt gewährleistet, dass Kinder, die sonst nicht in Urlaub fahren, an den Düsselferien teilnehmen können.

Die CDU fördert Orte der Begegnung. Wir setzen uns für ein flächendeckendes Netz von Familienzentren und Stadtteiltreffs mit Beratungsangeboten ein. Damit unterstützen wir gezielt die Förderung der Elternbildung in Düsseldorf.

Die CDU lässt Familien mit Erziehungsproblemen in Düsseldorf nicht allein. Familienunterstützende Hilfeleistungen und enge Vernetzungen der Hilfesysteme können bei uns frühzeitig und nachhaltig ansetzen, um Krisen zu bewältigen. Das Haus für Kinder bzw. die Familienzentren sind hierfür wichtige Einrichtungen.

Die CDU steht für Prävention und Jugendschutz. Aufklärung und Vorbeugung für Kinder und Jugendliche sind uns besonders wichtig, um Suchtgefahren entgegenzuwirken. Wir unterstützen daher u. a. das Programm „Zukunft für Kinder in Düsseldorf – Hilfen für Kinder und Familien in Risikolagen“, das Förder-, Betreuungs- und Hilfsangebote miteinander verbindet.

zurück