... wächst und wächst UND WÄCHST ...

Aktuelle Grösse: 100%

... wächst und wächst UND WÄCHST ...

... wächst und wächst UND WÄCHST ...

1999 lebten in Düsseldorf 567.400 Menschen. Heute sind es mehr als 597.100. Jeden Tag vergrößert sich die Einwohnerzahl durchschnittlich um sechs Personen. Die Landeshauptstadt zieht also mächtig an. Das gilt auch für die Düsseldorfer Wirtschaft. Seit die CDU im Rat Verantwortung trägt, ist die wirtschaftliche Leistung um 27 Prozent gewachsen. Noch nie hatten so viele Düsseldorferinnen und Düsseldorfer Arbeit: 374.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte sind ein neuer Höchststand. Für junge Leute schaffen wir sehr gute Perspektiven. Denn hier warten 1,34 freie Lehrstellen auf jede Bewerberin und jeden Bewerber. Entsprechend gering ist die Arbeitslosenquote bei den unter 25-Jährigen: Sie liegt aktuell mit 6,2 Prozent deutlich unter dem NRW-Durchschnitt.

Wirtschaft besteht in Düsseldorf nicht nur aus der längsten Theke der Welt. Unsere Rheinmetropole ist Mode- und Messezentrum, Hauptstadt des Mobilfunks, Deutschlands zweitgrößter Bankenstandort und drittgrößter Börsenplatz, Stammsitz von Industrie und Medien, Spitzenreiter bei Firmengründungen und Patenten, Top-Adresse für Forschung und Entwicklung. Selbst international gilt Düsseldorf als Hotspot: 2013 war mit 4,24 Millionen Übernachtungen ein Tourismus-Rekordjahr. Dazu trägt nicht zuletzt die direkte Anbindung an den Flughafen bei.