Rolf Tups würdigt Rüdiger Gutt

Aktuelle Grösse: 100%

Rolf Tups würdigt Rüdiger Gutt

Rolf Tups
Rolf Tups: „Rüdiger Gutt wird auch weiterhin eine wertvolle und unverzichtbare Stütze für unsere Fraktion sein.“
09.03.2020 |
Rolf Tups

Nach seiner heutigen Wahl zum Vorsitzenden der CDU-Ratsfraktion würdigt Rolf Tups die Leistungen seines Vorgängers Rüdiger Gutt, der nun das Amt eines Stellvertreters übernimmt und damit weiter dem geschäftsführenden Fraktionsvorstand angehört:

„Ich freue mich, dass die Fraktion heute Rüdiger Gutt zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt hat. Er bleibt damit Mitglied im geschäftsführenden Vorstand und teilt sich die Stellvertreter-Position mit Angelika Penack-Bielor und Andreas Hartnigk. Rüdiger Gutt arbeitet weiter an wichtiger Stelle für die Ratsfraktion und behält alle seine Funktionen und Mandate.

Rüdiger Gutt gehört seit über 25 Jahren als gewählter Vertreter dem Rat an. Zuvor war er fünf Jahre lang Bürgermitglied. Seit 2004 amtiert er als Vorsitzender im Ausschuss für öffentliche Einrichtungen. Seit 1994 vertritt er die CDU im Umweltausschuss und ist seit vielen Jahren unser umweltpolitischer Sprecher. Darüber hinaus wirkt er seit fast 20 Jahren im Haupt- und Finanzausschuss sowie im Planungsausschuss mit.

Im Namen aller Kolleginnen und Kollegen danke ich Rüdiger Gutt sehr herzlich für seine herausragenden Leistungen und geschätzten Verdienste als Fraktionsvorsitzender. Er hat 2014 diesen Vorsitz in schwieriger Zeit übernommen, als die CDU nach fünfzehnjähriger Regierungsverantwortung in die Opposition wechseln musste. Viele Beobachter und politische Gegner waren damals im Zweifel, ob unsere Fraktion dieser neuen Rolle gerecht werden würde.

Mit Rüdiger Gutt an der Spitze hat die Fraktion bewiesen, dass sie auch Opposition ‚kann‘. Die CDU im Rat fand in kurzer Zeit zu neuer Kraft und zu neuem Selbstbewusstsein. Noch immer fährt sie gegenüber dem Oberbürgermeister und der Ampel einen klaren politischen Kurs. In den Auseinandersetzungen etwa um die Kostenbilanz der Tour de France, den schuldenschweren Kanal-Deal, die Sondergenehmigung für das Ed-Sheeran-Konzert auf dem Messeparkplatz oder auch den Neubau der Oper war Rüdiger Gutt eine starke und viel beachtete Stimme der Union.

Er trieb die Themen verträgliches städtebauliches Wachstum, bezahlbares Wohnen und regionale Zusammenarbeit energisch voran. Als Fachverantwortlicher hat er mit Kompetenz und Leidenschaft deutlich gemacht, wie die Fraktion in Düsseldorf den Klimaschutz und die Stadtsauberkeit verbessern will. Ihm ist es mit zu verdanken, dass im Wildpark eine neue Waldschule gebaut werden konnte, wo Kinder und Jugendliche Natur und Tierwelt aus erster Hand kennenlernen können. Seine umsichtigen Moderationen bei mehreren ‚Zukunftsdialogen‘ wurden vom Publikum sehr geschätzt.

Rüdiger Gutt wird seine Erfahrungen, sein Fachwissen und seine strategischen Fähigkeiten auch weiterhin in die Fraktionsarbeit einbringen. Sein Wort hat Gewicht. Er ist ein Teamplayer, der bei der Meinungsbildung andere mitnehmen kann. Auf ihn ist politisch und menschlich Verlass. Im bevorstehenden Wahlkampf wird Rüdiger Gutt eine wertvolle und unverzichtbare Stütze für unsere Fraktion sein.“