Förderung mit mehr Geld fortsetzen: CDU macht sich für Fashion Net stark

Aktuelle Grösse: 100%

Förderung mit mehr Geld fortsetzen: CDU macht sich für Fashion Net stark

Klaus Mauersberger
Klaus Mauersberger: „Mode und Handel sind entscheidende Treiber für Stärke und Erfolg des Wirtschaftsstandorts Düsseldorf.“
29.10.2018 |
Klaus Mauersberger

Die CDU-Ratsfraktion will die Förderung des Vereins Fashion Net für die nächsten vier Jahre beibehalten und sogar erhöhen. Ab 2019 soll das Netzwerk jährlich 250.000 Euro als Zuschuss von der Stadt bekommen. Damit wendet sich die CDU gegen den aktuellen Vorschlag der Verwaltung. Die hat in ihrem Haushaltsplan die bisherigen Fördermittel für den Verein in Höhe von 200.000 Euro gestrichen.

Ratsherr Klaus Mauersberger, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, sieht darin ein „fatales Signal“: „Mode und Handel sind entscheidende Treiber für Stärke und Erfolg des Wirtschaftsstandorts Düsseldorf. Darum begeht die Stadt einen Riesenfehler, wenn sie die Rahmenbedingungen für die Branchen verschlechtert.“

Bündnis für den Standort
Ausgerechnet beim verdienstvollen Verein Fashion Net den Rotstift anzusetzen, zeuge von Kopflosigkeit, so Mauersberger. „Fashion Net ist ein etabliertes und nachweislich erfolgreiches Bündnis. Als zentrale Düsseldorfer Branchen-Plattform bringt es Hersteller, Einkäufer und Aussteller zusammen.“ Diese Akteure hätten seit 2009 in dem  Verein den Schulterschluss mit Land, städtischer Wirtschaftsförderung, Messe und dem Kultur- und Medienbereich gesucht, um sich gegen Berlin, Paris oder Mailand zu behaupten, betont Mauersberger. „Nur mit Fashion Net wird Düsseldorf als Mode- und Messestandort weiter gegen die nationale und internationale Konkurrenz bestehen können. Deshalb möchte die CDU-Fraktion die wichtige Arbeit des Bündnisses in den nächsten Jahren finanziell absichern.“ 

Herausforderungen meistern können
In dem Haushaltsantrag, den die Union am 6. November im Wirtschaftsausschuss stellen wird, sind für den Verein 250.000 Euro jährlich bis einschließlich 2022 vorgesehen. Mauersberger erläutert: „Wir wollen, dass die Stadt den Zuschuss nicht nur weiter zahlt, sondern noch dazu um 50.000 Euro anhebt.“ Die höhere Förderung solle Fashion Net helfen, seine Marketingaktivitäten auszuweiten. „Zudem möchten wir das Netzwerk dabei unterstützen, die gestiegene Zahl an Messeplätzen und an Showrooms in den Stadtteilen auf seiner Plattform zu bündeln. Das sind die Herausforderungen, die mit Düsseldorf als wachsender Stadt verbunden sind“, so Mauersberger. Bislang mache die Vereinsleitung aus Geschäftsführerin Angelika Firnrohr und dem Vorsitzenden Klaus Brinkmann einen hervorragenden Job. „Das soll auch so bleiben können, dafür wollen wir als CDU sorgen“, unterstreicht Mauersberger.