Aktuelle Grösse: 100%

Pavle Madzirov
Neuer Regionalrat wieder mit Dr. Alexander Fils
Andreas Hartnigk
CDU erinnert an Ratsbeschluss zum Bahnlinien-Konzept: Jetzt ist Busnetz dran
Rüdiger Gutt
Schuldenfreiheit 2007 bis 2014: Sieben gute Jahre für Düsseldorf
Sabine Schmidt
Neue Bäume in der BV 1: Rot-Rot-Grün will nicht
Sabine Schmidt
CDU-Initiative: Kuhna-Kunstwerk soll mit Keramik saniert werden
Friedrich G. Conzen
CDU will Wasserskulptur von Mack sanieren lassen
Klaus Egbers
Klaus Egbers
Die Null mit dem größten Wert
Die Null mit dem größten Wert
Man hört das Gras wachsen
An Düsseldorfs Straßen kann man das Gras wachsen hören ....
... wächst und wächst UND WÄCHST ...
... wächst und wächst UND WÄCHST ...
Familienurlaub
100 Millionen Euro Urlaubsgeld für Familien
Schnecke sucht Behausung
Die Schnecke hat ihre Behausung. Der Mensch muss sich seine suchen.
Wehrhahnlinie
1.000.000 Tonnen Geröll ex und hopp!
Applaus für Sport und Kultur
(Er-)Leben 3.0
Soziale Stadt
Wir. Du. CDU.
Kindergruppe
500 Millionen Euro für unseren Schatz
Kindergruppe
Friedrich Conzen (CDU) wird Erster Bürgermeister
Düsseldorf – die Zukunftsstadt
Düsseldorf – die Zukunftsstadt
Düsseldorf-Marathon: CDU-Team zieht durch
Düsseldorf-Marathon: CDU-Team zieht durch
Friedrich G. Conzen
Düsseldorf - Wirtschaftsmetropole und soziale Stadt
Pressekonferenz vom 1. April 2014
Schuldenbremse und Kö-Bogen II
Friedrich G. Conzen
Friedrich G. Conzen

Meldungen / Presse

Bauausschuss stimmt für CDU-Antrag: Stadt sammelt Ideen für Kö-Bogen-Pavillon

30.09.2014 |
Andreas Hartnigk

Einstimmiges Ja im Bauausschuss für den Antrag der CDU-Ratsfraktion zum ehemaligen Kö-Bogen-Pavillon. Ab sofort sammelt die Verwaltung offiziell die Ideen aus der Bevölkerung zu dessen Nutzung und Standort.

Ratsherr Andreas Hartnigk erklärt als Ausschussvorsitzender: „Wir sind froh über diesen politischen Konsens. Alle Fraktionen sind unserem Vorschlag gefolgt, die Bürgerinnen und Bürger zu beteiligen.“

Jede und jeder kann eigene Ideen per E-Mail an die Stadt schicken und sagen, was aus dem Kö-Bogen-Pavillon werden soll: gebaeudemanagement@...

Mehr »

Geisel macht Politik gegen die Interessen der Bürger: Tunnellösung weiterhin möglich

30.09.2014 |
Andreas Hartnigk und Andreas-Paul Stieber

Aktuell berichten Medien, dass die Ampel-Koalition in Düsseldorf beim Bau der U81 auf die Brückenlösung setzt. Als Grund werden Zweifel an der Ko-Finanzierung des Landes genannt. Hierzu erklären Thomas Jarzombek, Düsseldorfer Bundestagsabgeordneter und Mitglied im Verkehrsausschuss, Ratsherr Andreas Hartnigk, Verkehrspolitiker und stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Düsseldorfer CDU-Ratsfraktion, Bezirksvorsteher BV 5 Stefan Golißa und Ratsherr Andreas-Paul Stieber:

„Es kann nicht sein, dass hier Politik über die Köpfe der Bürgerinnen und Bürger hinweg gemacht wird. Die FDP...

Mehr »

Polizeischutz für Martinszüge: CDU wollte Appell starten

30.09.2014 |
Rüdiger Gutt

Die wechselnde Nachrichtenlage zur Polizeibegleitung von Martinszügen stößt bei der CDU auf Kritik: „Erst wird gemeldet, SPD-Innenminister Ralf Jäger habe aus Sparnot den Rotstift angesetzt. Heute erfahren wir, alles bleibe anscheinend unverändert. Was soll dieses krause Verwirrspiel?“, fragt sich Ratsherr Rüdiger Gutt, Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion. Er vermutet, dass es hinter den Kulissen politischen Druck gegeben habe. „Da musste Herr Jäger wohl zurückrudern. Das freut uns sehr. Wir hätten seinen Schlag gegen das Brauchtum auch nicht hingenommen. Für die nächste Ratssitzung hatten...

Mehr »

Die Ratsfraktion stellt sich vor