Aktuelle Grösse: 100%

Pavle Madzirov
Neuer Regionalrat wieder mit Dr. Alexander Fils
Andreas Hartnigk
CDU erinnert an Ratsbeschluss zum Bahnlinien-Konzept: Jetzt ist Busnetz dran
Rüdiger Gutt
Schuldenfreiheit 2007 bis 2014: Sieben gute Jahre für Düsseldorf
Sabine Schmidt
Neue Bäume in der BV 1: Rot-Rot-Grün will nicht
Sabine Schmidt
CDU-Initiative: Kuhna-Kunstwerk soll mit Keramik saniert werden
Friedrich G. Conzen
CDU will Wasserskulptur von Mack sanieren lassen
Klaus Egbers
Klaus Egbers
Die Null mit dem größten Wert
Die Null mit dem größten Wert
Man hört das Gras wachsen
An Düsseldorfs Straßen kann man das Gras wachsen hören ....
... wächst und wächst UND WÄCHST ...
... wächst und wächst UND WÄCHST ...
Familienurlaub
100 Millionen Euro Urlaubsgeld für Familien
Schnecke sucht Behausung
Die Schnecke hat ihre Behausung. Der Mensch muss sich seine suchen.
Wehrhahnlinie
1.000.000 Tonnen Geröll ex und hopp!
Applaus für Sport und Kultur
(Er-)Leben 3.0
Soziale Stadt
Wir. Du. CDU.
Kindergruppe
500 Millionen Euro für unseren Schatz
Kindergruppe
Friedrich Conzen (CDU) wird Erster Bürgermeister
Düsseldorf – die Zukunftsstadt
Düsseldorf – die Zukunftsstadt
Düsseldorf-Marathon: CDU-Team zieht durch
Düsseldorf-Marathon: CDU-Team zieht durch
Friedrich G. Conzen
Düsseldorf - Wirtschaftsmetropole und soziale Stadt
Pressekonferenz vom 1. April 2014
Schuldenbremse und Kö-Bogen II
Friedrich G. Conzen
Friedrich G. Conzen

Meldungen / Presse

CDU will Warhol-Bilder retten: OB Geisel für Düsseldorf am Zug

22.10.2014 |
Friedrich G. Conzen

Die CDU-Ratsfraktion möchte den Ausverkauf von Kunstschätzen in NRW sofort stoppen.

„Wir fordern Oberbürgermeister Thomas Geisel auf: Er soll seine guten Kontakte zur rot-grünen Landesregierung spielen lassen. Mit dem Ziel: Frau Kraft soll die Westspiel GmbH anweisen, vom Auktionsverkauf der beiden Warhol-Gemälde abzusehen“, unterstreicht Bürgermeister Friedrich G. Conzen, Vorsitzender des Kulturausschusses. „Dieses Durchgriffsrecht hat die Ministerpräsidentin, weil die landeseigene NRW-Bank Gesellschafterin von Westspiel ist. Damit ist auch klar: Die Warhol-Werke gehören in...

Mehr »

Mauersberger (CDU) weiter bei DIWA engagiert

10.10.2014 |
Klaus Mauersberger

CDU-Ratsherr Klaus Mauersberger ist zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden der Düsseldorfer Innovations- und Wissenschaftsagentur GmbH (DIWA) einstimmig wiedergewählt worden. Er vertritt dort die Stadt Düsseldorf, die neben der Heinrich-Heine-Universität 50-prozentige Gesellschafterin der Agentur ist.

„Die Ende 2009 gegründete DIWA verbindet Wirtschaft und Wissenschaft in Düsseldorf und der Region. Sie sorgt dafür, dass aus universitären Ideen und Forschungsergebnissen marktgängige Produkte und Dienstleistungen werden können. Sozusagen als Geburtshelferin, Vermittlerin und...

Mehr »

CDU: OB Geisel schwächelt auf Expo-Real

08.10.2014 |
Andreas Hartnigk

„Der Auftritt von SPD-Oberbürgermeister Thomas Geisel gestern auf der Expo-Real wurde der Metropole Düsseldorf nicht gerecht“, so lautet das enttäuschte Fazit von Ratsherrn Andreas Hartnigk, dem stellvertretenden Vorsitzenden der CDU-Ratsfraktion, der selbst an der Messe in München teilnimmt. „Geisel hat sich in seiner Rede vor Entwicklern und Investoren kleinmütig auf den Wohnungsbau versteift. Er hätte städtebauliche Impulse setzen und Zukunftsprojekte mit Strahlkraft nennen sollen. Das erwartet man vom Regierungschef einer Landeshauptstadt auf Deutschlands größter Immobilienmesse. Zum...

Mehr »

Die Ratsfraktion stellt sich vor