Aktuelle Grösse: 100%

Positionspapier zu Flüchtlingsfragen
Willkommensklima für Flüchtlinge braucht klare Rahmenbedingungen
Haushaltsrede 2015
Haushaltsrede 2015
Haushaltsrede 2015
Besuch von den Sternsingern
Haushaltsrede 2015
Neuer Regionalrat wieder mit Dr. Alexander Fils
Andreas Hartnigk
CDU erinnert an Ratsbeschluss zum Bahnlinien-Konzept: Jetzt ist Busnetz dran
Rüdiger Gutt
Schuldenfreiheit 2007 bis 2014: Sieben gute Jahre für Düsseldorf
Rüdiger Gutt
CDU-Initiative: Kuhna-Kunstwerk soll mit Keramik saniert werden
Die Null mit dem größten Wert
Die Null mit dem größten Wert
Man hört das Gras wachsen
An Düsseldorfs Straßen kann man das Gras wachsen hören ....
OSD statt SOS
OSD statt SOS
... wächst und wächst UND WÄCHST ...
... wächst und wächst UND WÄCHST ...
Familienurlaub
100 Millionen Euro Urlaubsgeld für Familien
Schnecke sucht Behausung
Die Schnecke hat ihre Behausung. Der Mensch muss sich seine suchen.
Wehrhahnlinie
1.000.000 Tonnen Geröll ex und hopp!
Applaus für Sport und Kultur
(Er-)Leben 3.0
Soziale Stadt
Wir. Du. CDU.
Kindergruppe
500 Millionen Euro für unseren Schatz
Kindergruppe
Friedrich Conzen (CDU) wird Erster Bürgermeister

Meldungen / Presse

Dank CDU: Schulbau bleibt im städtischen Haushalt

02.05.2015 |
Rüdiger Gutt und Andreas Hartnigk

Die CDU-Ratsfraktion hat das umstrittene Finanzierungsmodell für den Schulbau erfolgreich verhindert. Auf deren Druck stimmte der Rat am Donnerstag gegen den Vorschlag von OB Geisel und der Ampel.

CDU-Fraktionsvorsitzender Rüdiger Gutt verdeutlicht: „Wir sind klar für einen beschleunigten Schulbau, lehnen aber die Finanzierung auf Pump strikt ab. Wenn es nach Geisel und der Ampelriege gegangen wäre, hätte die neue Schulbau-Firma IPM Kredite aufgenommen, um damit zu bauen. Das wäre ein einziger Verschiebebahnhof hin zu einem Schattenhaushalt geworden. Am Ende wäre die...

Mehr »

CDU: „Flüchtlingshilfe geht nur mit der Bevölkerung“

30.04.2015 |
Rüdiger Gutt und Olaf Lehne

Die CDU-Ratsfraktion nimmt auch künftig in der Flüchtlingspolitik eine klare Position ein. „Unser Ziel bleibt, dass Menschen, die vor Krieg, Gewalt, Vertreibung und Verfolgung fliehen, hier eine neue Heimat finden können und sich unserer Gesellschaft zugehörig fühlen. Das gehört zu unserer christlichen Verantwortung“, sagt Fraktionsvorsitzender Rüdiger Gutt. „Wir stellen uns dieser Aufgabe – im Interesse der Schutzbedürftigen und der Bevölkerung in Düsseldorf. An diesem Prozess sind beide Seiten gleichermaßen beteiligt.“

Weiter Offenheit gefragt
Gutt plädiert...

Mehr »

Eon-Weggang: CDU befürchtet Nachteile für Düsseldorf

29.04.2015 |
Thomas Jarzombek und Rüdiger Gutt

Die CDU Düsseldorf und die CDU-Ratsfraktion bedauern den Wegzug von Eon nach Essen. Der Energiekonzern verlagert seine Konzernzentrale ins Ruhrgebiet, während künftig nur die neue Gesellschaft Uniper in der Landeshauptstadt ihren Sitz haben wird.

Nach Auffassung des CDU-Kreisparteivorsitzenden Thomas Jarzombek MdB hätte OB Geisel sich vor der Entscheidung für Düsseldorf starkmachen sollen: „Geisel konnte sich offenbar weder bei SPD-Ministerpräsidentin Kraft noch bei seinem alten Arbeitgeber durchsetzen. Sein Rückhalt in Partei und Wirtschaft scheint nicht besonders ausgeprägt zu...

Mehr »

Die Ratsfraktion stellt sich vor