CDU lobt: Stadt baut meistens im Kostenrahmen

Aktuelle Grösse: 100%

CDU lobt: Stadt baut meistens im Kostenrahmen

Andreas Hartnigk
Andreas Hartnigk ist gespannt, ob auch künftig die Erfolgsbilanz stimmt
19.05.2017 |
Andreas Hartnigk

Die CDU-Ratsfraktion begrüßt die kostenbewusste Abwicklung von Großbaumaßnahmen durch die Stadtverwaltung. In den letzten fünf Jahren lagen 23 von 28 Neubau- und Sanierungsprojekten im geplanten Kostenrahmen. Das gab Kämmerin Dorothée Schneider gestern im Rat bekannt.

Ratsherr Andreas Hartnigk, Vorsitzender im Bauausschuss, lobt die Verwaltung: „Die Verantwortlichen haben einen guten Job gemacht. Es ist eine Frage der Führung, ob Großprojekte punktgenau landen. Auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung gebührt Lob. Sie haben gezeigt, dass sie im großen Stil bauen können und dabei die Kosten im Blick behalten. Für die kommenden Großprojekte einschließlich der Schulbauten der IPM steht der Erfolgsnachweis noch aus.“