Aktuelle Grösse: 100%

Dezernentenwahl C. Zaum
Glückwünsche an Christian Zaum
Haushaltsrede 2017
Klarheit, Konzentration, Konsolidierung: Für einen Politikwechsel in Düsseldorf

Rede zur Etat-Planung, Ratssitzung vom 15. Dezember 2016

mehr ...

 

 

Rüdiger Gutt
Streit um VIP-Dorf zum Tour-Start
CDU für Messegelände statt Nordpark

mehr

Zukunftsdialog Düsseldorf: Alles in Ordnung?

Neue Herausforderung öffentliche Sicherheit

mehr

Ankommenskultur und Willkommenskultur bedingen sich gegenseitig
R. Gutt und A. Hartnigk
Wohnraum für Geflüchtete: CDU bringt Städtische Wohnungsgesellschaft ins Spiel
Dezernentenwahl C. Zaum
Glückwünsche an Christian Zaum

Meldungen / Presse

CDU lobt: Stadt baut meistens im Kostenrahmen

19.05.2017 |
Andreas Hartnigk

Die CDU-Ratsfraktion begrüßt die kostenbewusste Abwicklung von Großbaumaßnahmen durch die Stadtverwaltung. In den letzten fünf Jahren lagen 23 von 28 Neubau- und Sanierungsprojekten im geplanten Kostenrahmen. Das gab Kämmerin Dorothée Schneider gestern im Rat bekannt.

Ratsherr Andreas Hartnigk, Vorsitzender im Bauausschuss, lobt die Verwaltung: „Die Verantwortlichen haben einen guten Job gemacht. Es ist eine Frage der Führung, ob Großprojekte punktgenau landen. Auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung gebührt Lob. Sie haben gezeigt, dass sie im großen Stil bauen...

Mehr »

CDU-Fraktion jubelt über Landtagswahl

15.05.2017 |
Rüdiger Gutt:

Die CDU-Ratsfraktion freut sich mit Armin Laschet und der Landespartei über den gestrigen Wahlsieg. Besondere Glückwünsche gehen an die Düsseldorfer Gewinner Angela Erwin, Olaf Lehne, Peter Preuß und Marco Schmitz.

„Wir sind sehr stolz. Unsere starken und überzeugenden CDU-Kandidaten haben alle vier Düsseldorfer Wahlkreise geholt und ziehen in den Landtag ein. Dafür gratuliere ich ihnen sehr herzlich im Namen der ganzen Fraktion“, sagt Fraktionschef Rüdiger Gutt. „Die Landespolitik wird endlich wieder die Handschrift der CDU tragen. Vor allem bei den Themen Wirtschaft, Sicherheit,...

Mehr »

CDU-Vorstoß: Rat soll Hofgärtnerhaus retten

10.05.2017 |
Rüdiger Gutt und Friedrich G. Conzen:

Die CDU-Fraktion beantragt in der nächsten Ratssitzung, das Hofgärtnerhaus im Eigentum der Stadt zu belassen. Ein Verkauf komme absolut nicht in Frage. Vorzugsweise soll das Theatermuseum an Ort und Stelle bleiben.

Fraktionschef Rüdiger Gutt will ein Zeichen setzen: „Die CDU lehnt die Pläne zum Verkauf des Hofgärtnerhauses rundheraus ab. Wir möchten nicht, dass hier kulturelles Erbe verscherbelt werden soll. Wir wünschen uns ein klares Bekenntnis...

Mehr »

Publikationen